OGGS Donnerberg – Höhenstr. 25 – 52222 Stolberg

Stolberg, den 27.04.2021

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

das Schulamt für die Städteregion Aachen teilte uns soeben mit, dass die Schulen ab Donnerstag, den 29.04.2021, wieder in den Distanzunterricht wechseln. Laut des in der letzten Woche beschlossenen Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite (Bundesgesetz) tritt dies ein, wenn der 7-Tage-Inzidenz-Wert an drei aufeinander folgenden Tagen über 165 liegt. Dies war am Sonntag, Montag und Dienstag der Fall. Am Mittwoch findet der geplante Wechselunterricht noch statt, jedoch findet dann ab Donnerstag erst einmal ausschließlich für alle Kinder Distanzunterricht statt, das bedeutet, dass die Kinder zu Hause arbeiten.

Das Distanzlernen wird so lange fortgeführt, bis der 7-Tage-Inzidenz-Wert an fünf aufeinander folgenden Tagen unter 165 liegt. Wir werden Sie diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

Die Klassenlehrerinnen werden sich mit Ihnen zwecks der Aufgaben, die zu erledigen sind, sofern noch nicht geschehen, in Verbindung setzen.

Wir werden Sie auch rechtzeitig informieren, wie die Übergabe von neuen Materialien bzw. die Rückgabe von bearbeiteten Aufgaben geregelt wird.

Die Notbetreuung wird, wie gewohnt, sichergestellt. Wir möchten an dieser Stelle nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Notbetreuung nur für Kinder, die nicht zu Hause betreut werden können, bestimmt ist. Sollten Sie für Ihr Kind die Notbetreuung benötigen, teilen Sie uns dies bitte bis Donnerstag, 29.04.2021, 10.00 Uhr, per Mail (117092@schule.nrw.de) oder direkt der OGS mit. Derzeitig wurde uns noch kein neuer Antrag zur Verfügung gestellt, so dass wir Sie bitten, das letztveröffentlichte Formular zu nutzen.

Mit freundlichem Gruß

H. Breuer     K. Hopp      

Schulleitungsteam